Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Ankündigungen / Startschuss für die Naturparkschule Oberstaufen

Startschuss für die Naturparkschule Oberstaufen

Im Rahmen des Projekts "Naturpark Nagelfluhkette macht Schule" wurde am 10.05.2017 der Startschuss für eine weitere Naturparkschule gegeben. Die Grundschule Oberstaufen wird neben den Schulen Immenstadt, Fischen und Hittisau die vierte Naturparkschule im Naturpark Nagefluhkette.

Den feierlichen Auftakt und die Verleihung des Titels "Naturparkschule Oberstaufen" ließen sich Schüler, Lehrer, Politiker und Projektpartner aus Landwirtschaft, Forstwirtschaft, Naturschutz und Alpwirtschaft nicht entgehen. Im Naturparkquiz zeigten die Schüler den Erwachsenen wie viel sie schon wissen und nahmen anschließend begeistert an den Naturpark-Workshops "Naturparks schützen und nützen" teil.

Ziel der Naturparkschulen ist es, den Kindern ihre Umwelt nachhaltig näherzubringen. Sie lernen wie wichtig ein verantwortungsvoller Umgang mit der Natur ist. Dabei werden Kindern in den Klassenstufen 1 - 4  vielfältige Lern- und Erfahrungsorte geboten und die Lehrpläne auf die regionalen Gegebenheiten angepasst. Ergänzend dazu werden grenzüberschreitend bis zu 400 Kinder der 4 und 5. Klasse zu Junior Rangern ausgebildet. Sie sollen sich langfristig für eine landschaftsgerechte, nachhaltige Entwicklung einsetzen.

Zum Projekt ABH002 "naturWerte"