Sie sind hier: Startseite / Aktuell / Sail of Papenburg 2017

Sail of Papenburg 2017

Die Internationale Bodenseeregion bekam von der Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG) den diesjährigen Preis für grenzüberschreitende Zusammenarbeit „Sail of Papenburg“ verliehen.

Beworben hatten sich die Internationale Bodensee Konferenz (IBK) und die Internationale Bodensee-Hochschule (IBH) mit dem vom Interreg-Programm „Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein“ geförderten Projekt „IBH-Labs – Netzwerke regionaler Hochschulen und Praxis-Partner für Forschung und Innovation“. Die IBH-Labs sind Forschungs- und Innovationsnetzwerke von Hochschulen und Praxispartnern aus Wirtschaft und Gesellschaft. Ziel ist die Förderung des Wissens-, Innovations- und Technologietransfers und damit der Standortattraktivität der Bodenseeregion.

Der nicht dotierte Preis der AGEG für grenzüberschreitende Leistungen „Sail of Papenburg“ wurde 2002 in Papenburg von der Ems Dollart Region gestiftet und wird seit dem jeweils an der AGEG-Jahreskonferenz verliehen. Der Preis ist Anerkennung und Anregung zugleich: Er ehrt herausragende Programme/Strategien, Projekte und Aktionen in der grenzübergreifenden Zusammenarbeit, die möglichst Modellcharakter besitzen. Gleichzeitig soll er Ansporn für Grenz- und grenzübergreifende Regionen sein, einen aktiven Beitrag zur Verständigung an den Grenzen und zum besseren Zusammenleben der Völker Europas zu leisten.

Die Arbeitsgemeinschaft Europäischer Grenzregionen (AGEG) ist die älteste europäische Dachorganisation für Grenzregionen und grenzüberschreitende Zusammenschlüsse. Sie vertritt die Interessen europäischer Grenzregionen sowohl auf europäischer Ebene als auch bei den einzelnen EU-Mitgliedstaaten. Ihre Mitglieder sind rund 100 grenzüberschreitende Regionen und damit gut die Hälfte aller aktuell bestehenden europäischen Grenzregionen. Die Bodenseeregion ist nicht Mitglied der AGEG.

Bildbeschreibung (Foto: Jero Morales):

AGEG-Vizepräsident, Jury-Vorsitzender und Vorstand der Ems-Dollart-Region Bernhard Bramlage überreicht den "Sail of Papenburg 2017" an Thomas Radke, stellvertretender Geschäftsführer der IBK, der Ende Oktober stellvertretend für die Projektpartner an der AGEG-Jahreskonferenz an Badajoz/Spanien / Elvas/Portugal in der Euroregion euroace (alentejo centro extremadura) teilnahm.