Spezifisches Ziel 3: Verbesserung des Fachkräfteangebotes im Programmgebiet

MINT macht Schule (ABH005)

Ziel des Projekts ist es, das Interesse an Naturwissenschaften und Technik bei Schüler/-innen der teilnehmenden Schulen sowie bei Lehrpersonen deutlich und langfristig zu erhöhen. Um dies zu erreichen, wird das Projekt Industrieunternehmen, Schulen und Hochschulen zusammenbringen.

Mehr…

betrifft: Frauen entscheiden (ABH017)

Ziel des Projektes war es, Mädchen und junge Frauen in Vorarlberg, Liechstenstein und Graubünden zu ermutigen, sich für politische Prozesse zu interessieren und den Anteil an Frauen in Führungs- und Entscheidungsgremien zu erhöhen.

Mehr…

GreenSan (ABH023)

Der Fokus des Projekts GreenSan richtet sich auf die Themenbereiche Ressourcen, Wirtschaftlichkeit und Qualität in der Sanierung. Diese Themen sollen zukünftig selbstverständlich in die Planung und Umsetzung von Sanierungsvorhaben miteinfließen und somit die umfassende Nachhaltigkeit der Vorhaben garantieren.

Mehr…

micelab:bodensee (ABH038)

Mit der innovativen hybriden Weiterbildungsplattform (micelab:bodensee) möchte sich das Projekt wirkungsvoll den neuen Herausforderungen der MICE-Branche stellen und sie weiterentwickeln. Durch das einzigartige Weiterbildungsangebot soll es der Branche am Bodensee gelingen, teilweise seit Jahrzehnten eingespielte Formen des Veranstaltungsdesigns zu verbessern oder gar abzulösen und durch die damit verbundene Qualitätssteigerung die Zukunft der Branche in der Bodenseeregion zu sichern und die Zahl der Arbeitsplätze zu steigern.

Mehr…

IBH-Lab Seamless Learning MoSel (ABH048)

Erfolgreiches Modellieren und Visualisieren erfordert ein Lernen und Arbeiten über Kontexte hinweg. Das Konzept Seamless Learning bietet einen Rahmen lebenslanges, nahtloses Lernen über Kontexte hinweg zu ermöglich und ist somit das Konzept der Wahl für den Lehr-und Lernprozess zum Aufbau von Modellierungs- und Visualisierungskompetenzen.

Mehr…

Vier Länder Netzwerk (ABH058)

Das Interreg-Projekt „Vier Länder Netzwerk" zielt darauf ab, ein professionelles Netzwerk der Gleichstellungsstellen im Bodenseeraum zu etablieren und auszubauen. Beteiligt sind das Referat für Frauen und Gleichstellung der Vorarlberger Landesregierung (A), die Stabsstelle Chancengleichheit der Stadt Konstanz (D), die Beauftragte für Familien- und Frauenfragen des Bodenseekreises (D), die Stabsstelle für Chancengleichheit für Mann und Frau des Kantons Graubünden (CH) und die Stabsstelle für Chancengleichheit des Fürstentums Liechtenstein (FL).

Mehr…

BRÜCKENBAU (ABH012)

Trotz einer guten wirtschaftlichen Lage besteht auf beiden Seiten der deutsch-vorarlberger Grenze ein Mangel an Fachkräften, vor allem in den handwerklichen und technischen Berufen sowie Gesundheits- und Pflegeberufen. Das Projekte BRÜCKENBAU hat zum Ziel, die frühzeitige, langfristige und individuell passgenaue Beratung und Begleitung junger Menschen in der Interessen-, Kompetenz und Berufsorientierung sowie der Berufswahl und des Übergangs in die Ausbildung zu fördern.

Mehr…