IBH-Lab KMUdigital - DigiLand (ABH071)

Die Digitalisierung der Land- und Ernährungswirtschaft in der Bodenseeregion (DigiLand) ist ein Teilprojekt des IBH-Lab KMUdigital. Das IBH-Lab KMUdigital ist ein Forschungs- und Innovationsnetzwerk von Hochschulen und Praxispartnern aus der Wirtschaft, in dem interdisziplinär anwendungsorientierte Lösungen für die digitale Transformation kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU) erarbeitet werden. Das Teilprojekt DigiLand wird entlang der ernährungswissenschaftlichen Wertschöpfungskette landwirtschaftlichen und verarbeitenden Betrieben sowie lokalen Händler der Bodenseeregion Digitalisierungsmöglichkeiten anhand von konkreten Umsetzungsbeispielen aufzeigen.

Ziel des Teilprojektes DigiLand ist die Schaffung eines Wettbewerbsvorsprungs der Landwirtschaft in der Bodenseeregion. Dabei sollen entlang der ernährungswissenschaftlichen Wertschöpfungskette landwirtschaftlichen und verarbeitenden Betreiben, lokalen Händlern und kleinen regionalen Technologie- sowie Beratungsfirmen, die effektive Gestaltung und Durchführung der Digitalisierung ermöglicht werden. Hierfür werden Referenzprozesse (Blueprints), Organisationsmodelle sowie ein Technologieradar anhand der Anwendungsdomäne Obst- und Gemüsebau in der Bodenseeregion entwickelt. Die Modelle können von Betrieben unterschiedlichster technologischer Grundausstattung und Vorkenntnisse adaptiert und schnell umgesetzt werden.

 

  Projekttitel

IBH-Lab KMUdigital - Digitalisierung der Land- und Ernährungswirtschaft in der Bodenseeregion (DigiLand)
Website http://www.kmu-digital.eu/de/
Projektzeitraum 15.02.2018 - 14.02.2020

Kofinanzierungssatz

EU: 70,00%

CH: 50,00%

Beteiligte Länder

DE, CH
   
   

 

Leadpartner

FHS St. Gallen, Hochschule für Angewandte Wissenschaften
Institut für Qualitätsmanagement und Angewandte Betriebswirtschaft
Rosenbergstraße 59
9001 St. Gallen
Schweiz

Projektpartner

  • NTB Interstaatliche Hochschule für Technik Buchs (CH)
  • DHBW Ravensburg (DE)

 

 

Kosten

Förderung

EU:

€ 76.670,00

€ 53.669,00
Schweiz:

€ 500.052,74

€ 250.026,37
Fürstentum Liechtenstein: € 0,00 € 0,00
Gesamt: € 576.722,74
€ 303.695,37