Spezifisches Ziel 3: Verbesserung des Fachkräfteangebotes im Programmgebiet

MINT macht Schule (ABH005)

Ziel des Projekts ist es, das Interesse an Naturwissenschaften und Technik bei Schüler/-innen der teilnehmenden Schulen sowie bei Lehrpersonen deutlich und langfristig zu erhöhen. Um dies zu erreichen, wird das Projekt Industrieunternehmen, Schulen und Hochschulen zusammenbringen.

betrifft: Frauen entscheiden (ABH017)

In den drei Regionen sind Frauen in Entscheidungs- und Führungsfunktionen nach wie vor stark untervertreten. Und hier setzte das neue Projekt an: Es ermutigte Frauen jeden Alters, ein Amt oder eine Funktion in einer Führungs- oder Entscheidungsposition anzustreben. Es informierte und unterstützte die Sensibilisierung und die Bewusstseinsbildung zur Vertretung von Frauen in Führungs- und Entscheidungspositionen. Im Weiteren sensibilisierte und schulte das Projekt Medienschaffende zur Präsenz von Frauen und Männern in den Medien und in der Vermeidung von Rollenstereotypen in der Berichterstattung.

GreenSan (ABH023)

Der Fokus des Projekts GreenSan richtet sich auf die Themenbereiche Ressourcen, Wirtschaftlichkeit und Qualität in der Sanierung. Diese Themen sollen zukünftig selbstverständlich in die Planung und Umsetzung von Sanierungsvorhaben miteinfließen und somit die umfassende Nachhaltigkeit der Vorhaben garantieren.

micelab:bodensee (ABH038)

Mit der innovativen hybriden Weiterbildungsplattform (micelab:bodensee) möchte sich das Projekt wirkungsvoll den neuen Herausforderungen der MICE-Branche stellen und sie weiterentwickeln. Durch das einzigartige Weiterbildungsangebot soll es der Branche am Bodensee gelingen, teilweise seit Jahrzehnten eingespielte Formen des Veranstaltungsdesigns zu verbessern oder gar abzulösen und durch die damit verbundene Qualitätssteigerung die Zukunft der Branche in der Bodenseeregion zu sichern und die Zahl der Arbeitsplätze zu steigern.

IBH-Lab Seamless Learning MoSel (ABH048)

Ziel des Teilprojektes ist es, Konzepte für einen nahtlosen Aufbau von Kompetenzen im Bereich des Modellierens und Visualisierens von dezentralen Energiesystemen im Verlauf einer Bildungsbiografie zu entwickeln.

Vier Länder Netzwerk (ABH058)

Das Interreg-Projekt „Vier Länder Netzwerk" zielt darauf ab, ein professionelles Netzwerk der Gleichstellungsstellen im Bodenseeraum zu etablieren und auszubauen. Beteiligt sind das Referat für Frauen und Gleichstellung der Vorarlberger Landesregierung (A), die Stabsstelle Chancengleichheit der Stadt Konstanz (D), die Beauftragte für Familien- und Frauenfragen des Bodenseekreises (D), die Stabsstelle für Chancengleichheit für Mann und Frau des Kantons Graubünden (CH) und die Stabsstelle für Chancengleichheit des Fürstentums Liechtenstein (FL).

IBH-Lab Seamless Learning - WIGEPS (ABH063)

Das Projekt verfolgt das Ziel, die Ausbildung im Bereich der geometrischen Produktspezifikation und –verifikation zu verbessern, um den steigenden Anforderungen gerecht zu werden und die internationale Wettbewerbsfähigkeit von Industriebtrieben aus der Bodenseeregion zu erhöhen.