#28 Am Zug - eine theatrale Grenzerfahrung

 

Status
BEENDET
 
Thematik Ein Sonderzug wird gemietet, er fährt die Bahnstrecke über die drei Länder AT, FL, CH in langsamem Tempo ab. Im Zug und an den Bahnhöfen Feldkirch, Nendeln, Buchs wird performt. Erzählt werden Reisegeschichten von Autoren aus AT, FL und CH in drei Waggons. Es sind drei Grenzerfahrungen: Ein Paar, das sich nahe kommt und wieder fremd wird. Ein Autor auf der Suche nach dem richtigen Ort. Eine Erinnerung an slowakische Juden, die sich 1943 in Kohlewaggons versteckten, um die geschlossene Grenze zu überwinden.
 
Projektzeitraum 01.11.2017-31.12.2018
 

Bewilligte Förderung

13.200,00€

 

Antragsteller

walktanztheater.com, Feldkirch

 
Projektpartner Assitej Liechtenstein, Vaduz, Theater LUDFACTORY, Sax
   
Weitere Informationen IBK Kleinprojektefonds