#10 St.Galler Klosterplan virtuell

 

Status
LAUFEND
 
Thematik Drei für den St.Galler Klosterplan wichtige Orte werden durch eine audiovisuelle Präsentation im Marketing unterstützt: Der St.Galler Klosterplan, die älteste Architekturzeichnung der Welt, wurde einst im Kloster Reichenau gezeichnet, wird heute in der St.Galler Stiftsbibliothek aufbewahrt und in Messkirch in einem großen archäolo-gischen Experiment (Campus Galli) nachgebaut.
 
Projektzeitraum 01.08.2016-31.12.2019
 

Bewilligte Förderung

25.000,00€

 

Antragsteller

Stiftsbibliothek St.Gallen

 
Projektpartner Museum Reichenau e.V. und Campus Galli / Karolingische Klosterstadt e.V.
   
Weitere Informationen

IBK Kleinprojektefonds

Weltkulturerbe Stiftsbezirk St.Gallen