Anmeldung zu den Öffentlichen Workshoptagen ab sofort möglich

Anmeldung zu den Öffentlichen Workshoptagen ab sofort möglich

Im Namen des Förderprogramms Interreg Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein dürfen wir Sie ganz herzlich dazu einladen, die inhaltliche Ausrichtung der Förderperiode 2021 bis 2027 aktiv im Rahmen unserer „Öffentlichen Workshop Tage“ mitzugestalten. Entwickeln Sie mit uns zusammen die zukünftige grenzübergreifende Zusammenarbeit und Entwicklung in der Region Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein und teilen Sie mit uns Ihre Projektideen.

Mehr…

*Aufruf* Interreg Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein gestalten

*Aufruf* Interreg Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein gestalten

SAVE THE DATE: Wir wollen gemeinsam mit Ihnen die thematische Ausrichtung für Interreg VI (2021-2027) weiter gestalten, teilen Sie daher Ihre Projektidee während einer unserer öffentlichen Workshoptage mit uns. In Kürze erhalten Sie weitere Informationen zu den Veranstaltungstagen, der Agenda und der Anmeldung auf unserer Website. Wir zählen auf eine aktive und engagierte Beteiligung!

Mehr…

Erster Blühbotschafterkongress voller Erfolg

Erster Blühbotschafterkongress voller Erfolg

Am Samstag, den 1. Februar 2020 trafen sich über fünfzig Blühbotschafterinnen und Blühbotschafter, die im Rahmen des grenzüberschreitenden Interreg V- Projekts „Bürger-Bienen-Biodiversität: Engagement mit Mehrwert“ ausgebildet wurden. Der Kongress diente dem Austausch dieser Blühbotschafter*innen aus dem Allgäu, Vorarlberg und dem westlichen Bodenseeraum untereinander, vermittelte praktisches Know-How und versuchte Inspiration und Ideengeber zu sein für die ehrenamtlich aktiven Blühbotschafter*innen.

Mehr…

Partner des Programms

Wir fördern Europa

Interreg ist ein Regionalprogramm der Europäischen Union zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, an dem sich auch Nicht-EU-Staaten beteiligen können. Über 39,5 Mio. EUR Fördergelder von der EU werden ergänzt durch 11,7 Mio. EUR staatliche Mittel aus der Schweiz sowie Beiträgen aus dem Fürstentum Liechtenstein, sodass insgesamt über 51 Mio. EUR Fördermittel zur Verfügung stehen. Ziele des Programms sind mehr Wettbewerbsfähigkeit, Innovation, Beschäftigung und Bildung. Gleichzeitig werden Umwelt‑, Energie‑ und Verkehrsthemen angegangen. Einen zusätzlichen Schwerpunkt bilden Forschung und Innovation, mehr Energieeffizienz und eine stärkere Nutzung erneuerbarer Energien. Ferner soll das gemeinsame Natur- und Kulturerbe, insbesondere am Bodensee und am Rhein, noch an Attraktivität gewinnen.

Erfahren Sie mehr über das Programm


all about automation friedrichshafen

all about automation friedrichshafen

04.03.2020 bis 05.03.2020
Messe Friedrichshafen
interreg

Mehr…

Öffentlicher Workshoptag Dornbirn

Öffentlicher Workshoptag Dornbirn

11.03.2020 von 13:00 bis 17:00
Fachhochschule Dornbirn, Aula Achstraße, 6850 Dornbirn
interreg

Wir wollen gemeinsam mit Ihnen die thematische Ausrichtung für Interreg VI (2021-2027) weiter gestalten, teilen Sie daher Ihre Projektidee während einer unserer öffentlichen Workshoptage mit uns.

Mehr…

Nationaler Einstiegskurs zur NRP, zu Interreg und deren Schnittstellen zu anderen Förderprogrammen

Nationaler Einstiegskurs zur NRP, zu Interreg und deren Schnittstellen zu anderen Förderprogrammen

19.03.2020 von 10:30 bis 16:00
Haus der Kantone, Bern
interreg

Am 19. März 2020 findet in Bern erneut der beliebte Einstiegskurs von regiosuisse für Personen statt, die sich neu mit den Themen «Neue Regionalpolitik (NRP)», «Interreg» und deren Schnittstellen zu anderen Förderprogrammen befassen.

Mehr…

Programmflyer


3f67c80c-db3d-444f-814e-20e0413d3e90.png