Next Generation Bodensee

Next Generation Bodensee

Fünf Jungjournalist*innen bereiten jeden Monat Beiträge auf, die gesellschaftlich und politisch relevant sind. In der Themenwahl und Ausführung ihrer Texte nach journalistischen Standards sind sie dabei völlig frei. Die einzigen Voraussetzungen sind, dass sich die Thematik auf den politischen, gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Raum der Internationalen Bodensee Konferenz und dessen Mitglieder bezieht und für junge Menschen interessant ist.

Mehr…

Digitale Landwirtschaft Bodensee (DigiLand)

Digitale Landwirtschaft Bodensee (DigiLand)

Wie die meisten Branchen hat sich auch die Landwirtschaft und die Ernährungswirtschaft in den letzten Jahren durch Automatisierung und Digitalisierung zu einer rationalisierten Industrie entwickelt. Die Partner desgrenzüberschreitenden KMUdigital-Einzelprojekts Digitale Landwirtschaft Bodensee (DigiLand) haben den Bericht „Digitalisierung in der Land- und Ernährungswirtschaft“ veröffentlicht.

Mehr…

20 Jahre Internationale Bodenseehochschule (IBH)

20 Jahre Internationale Bodenseehochschule (IBH)

Aus der Vision eines gemeinsamen Bildungsraums heraus beschließt die Internationale Bodensee-Konferenz (IBK) im Jahr 1998 die Förderung der regionalen, grenzüberschreitenden Hochschulzusammenarbeit. Vor 20 Jahren ist daraus die Internationale Bodensee-Hochschule entstanden.

Mehr…

Partner des Programms

Wir fördern Europa

Interreg ist ein Regionalprogramm der Europäischen Union zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, an dem sich auch Nicht-EU-Staaten beteiligen können. Über 39,5 Mio. EUR Fördergelder von der EU werden ergänzt durch 11,7 Mio. EUR staatliche Mittel aus der Schweiz sowie Beiträgen aus dem Fürstentum Liechtenstein, sodass insgesamt über 51 Mio. EUR Fördermittel zur Verfügung stehen. Ziele des Programms sind mehr Wettbewerbsfähigkeit, Innovation, Beschäftigung und Bildung. Gleichzeitig werden Umwelt‑, Energie‑ und Verkehrsthemen angegangen. Einen zusätzlichen Schwerpunkt bilden Forschung und Innovation, mehr Energieeffizienz und eine stärkere Nutzung erneuerbarer Energien. Ferner soll das gemeinsame Natur- und Kulturerbe, insbesondere am Bodensee und am Rhein, noch an Attraktivität gewinnen.

Erfahren Sie mehr über das Programm


regiosuisse-Kurs «Wirkungsorientierte Regionalentwicklung»

regiosuisse-Kurs «Wirkungsorientierte Regionalentwicklung»

25.11.2020 bis 26.11.2020
Hotel Waldstätterhof, Frankenstrasse 3, Luzern
interreg

Der Kurs richtet sich an alle Personen, die in der Umsetzung der Neuen Regionalpolitik (NRP) oder von Interreg tätig sind und die Initiierung und Umsetzung von regionalen Entwicklungsstrategien und -projekten anpacken, fördern oder begleiten.

Mehr…

Bildungskonferenz Klima und Energie 2021

Bildungskonferenz Klima und Energie 2021

08.05.2021
Pädagogische Hochschule Vorarlberg, Feldkirch (A)
interreg

Mehr…

Programmflyer


3f67c80c-db3d-444f-814e-20e0413d3e90.png