Abschlussveranstaltung des Interreg V-Projekts micelab:bodensee - wichtiger Impulsgeber für die Veranstaltungsbranche

Abschlussveranstaltung des Interreg V-Projekts micelab:bodensee - wichtiger Impulsgeber für die Veranstaltungsbranche

Drei Jahre micelab:bodensee feierten am 6. Juni 2019 die Netzwerkpartner aus den vier Ländern Deutschland, Österreich, Schweiz und Liechtenstein im Weingut Schmidt in Wasserburg.

Mehr…

Voten Sie für unsere Stars - REGIOSTARS AWARDS 2019

Voten Sie für unsere Stars - REGIOSTARS AWARDS 2019

Die Interreg V-Projekte "Blühendes Bodenseeland" und "IBH-Lab KMUdigital" haben es in die Vorauswahl der jährlich stattfindenden REGIOSTARS-Awards geschafft. Jetzt ist IHRE Unterstützung gefragt.

Mehr…

Newsletter Interreg ABH

Newsletter Interreg ABH

Der aktuelle Newsletter für das Interreg Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein Programm ist da!

Mehr…

Partner des Programms

Wir fördern Europa

Interreg ist ein Regionalprogramm der Europäischen Union zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, an dem sich auch Nicht-EU-Staaten beteiligen können. Über 39,5 Mio. EUR Fördergelder von der EU werden ergänzt durch 11,7 Mio. EUR staatliche Mittel aus der Schweiz sowie Beiträgen aus dem Fürstentum Liechtenstein, sodass insgesamt über 51 Mio. EUR Fördermittel zur Verfügung stehen. Ziele des Programms sind mehr Wettbewerbsfähigkeit, Innovation, Beschäftigung und Bildung. Gleichzeitig werden Umwelt‑, Energie‑ und Verkehrsthemen angegangen. Einen zusätzlichen Schwerpunkt bilden Forschung und Innovation, mehr Energieeffizienz und eine stärkere Nutzung erneuerbarer Energien. Ferner soll das gemeinsame Natur- und Kulturerbe, insbesondere am Bodensee und am Rhein, noch an Attraktivität gewinnen.

Erfahren Sie mehr über das Programm


Aktuell: Information zum Umgang mit Projektskizzen zum Ende der Förderperiode 2014-2020

Im Zusammenhang mit der Beratung über Projektskizzen und -anträge im Rahmen der 13. Sitzung des Lenkungsausschusses vom 10. April 2019 wird hiermit darüber informiert, dass, unter Einbeziehung der dem Programm Interreg Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein zur Verfügung stehenden EFRE-Fördermittel, eine Programmauslastung von annähernd 100% erreicht ist. Aufgrund des aktuellen monetären Umsetzungsstandes werden somit bis auf weiteres keine Einreichfristen für Projektskizzen kommuniziert. Dennoch sei an dieser Stelle darauf hingewiesen, dass Projektideen, die sich dem Thema der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit in der Programmregion widmen, gerne weiterhin an uns herangetragen werden können. Für nähere Informationen zu gegenwärtigen und zukünftigen Fördermöglichkeiten kontaktieren Sie bitte Herrn Christian Tetzel (christian.tetzel@rpt.bwl.de - +49 7071 757 17-7587).

BioLAGO Sommer-Highlight: Matchmaking mit dem Trinity College Dublin

BioLAGO Sommer-Highlight: Matchmaking mit dem Trinity College Dublin

27.06.2019 von 18:00
Hedicke´s Terracotta Luisenstraße 9 78464 Konstanz
info@interreg.org

Als Mitglied, Partner, Freund oder Förderer des BioLAGO Netzwerks gestalten Sie die Gesundheitsbranche am Bodensee aktiv mit. Nutzen Sie deshalb den BioLAGO-Sommerevent, um neue Kontakte zu knüpfen sich über neuste Trends der Branche zu informieren! Am 27.06. werden die neusten BioLAGO-Mitglieder, das renommierten Trinity College Dublin und das irische Forschungszentrum für Medizintechnik CÚRAM (Centre for Research in Medical Devices) in Konstanz vor Ort sein. Nutzen Sie die Chance, und kommen Sie in direkten Austausch mit europäischer Spitzenforschung! Das vollständige Programm und das Anmeldeformular zur Veranstaltung finden sie hier.

Mehr…

DenkRaumDialog

DenkRaumDialog

05.07.2019 von 13:00 bis 17:00
Technopark Liechtenstein in Vaduz
info@interreg.org

„Von Kirchtürmen und Grenzzäunen - Mit welchen Herausforderungen ist die grenzüberschreitende Kooperation in der Bodenseeregion aktuell und zukünftig konfrontiert?“ - Dies ist die zentrale Frage des stattfindenden DenkRaumDialogs. Die Veranstaltung will den grenzüberschreitenden Dialog zwischen Forschung und Praxis über aktuelle und zukünftige Herausforderungen für die Kooperation von Städten, Gemeinden, Regionen sowie Ländern und Kantonen in der Bodenseeregion fördern und wichtige Themenfelder, bestehenden Wissensbedarf sowie (mögliche) Handlungsbedarfe für eine zukunftsorientierte Weiterentwicklung der regionalen und der grenzüberschreitenden Kooperationsstrukturen in der Bodenseeregion identifizieren.

Mehr…

Nächste Frist für Anträge

Nächste Frist für Anträge

18.09.2019
interreg

Die nächste Frist für das Einreichen von Anträgen.

Mehr…

Programmflyer


3f67c80c-db3d-444f-814e-20e0413d3e90.png