Lenkungsausschuss gibt Startschuss für neue grenzüberschreitende Projekte

Lenkungsausschuss gibt Startschuss für neue grenzüberschreitende Projekte

Das internationale Gremium des Interreg-Programms Alpenrhein-Bodensee-Hochrhein ermöglichte den Start für weitere grenzüberschreitende Projekte im Programmgebiet. Für die grenzüberschreitenden Vorhaben in der Vierländerregion wurden förderfähige Kosten in Höhe von 3,62 Millionen Euro eingeplant.

Mehr…

Publikation zur Nachhaltigen Zusammenarbeit für eine Gemeinsame Zukunft -  Interreg V- Projekt BODENSEE PURE

Publikation zur Nachhaltigen Zusammenarbeit für eine Gemeinsame Zukunft - Interreg V- Projekt BODENSEE PURE

Aus dem Netzwerk BODENSEE PURE ist eine Gemeinschaft von Freunden, Gleichdenkenden und Verbündeten geworden, die sich grenzübergreifend vernetzen und denen die Themen Nachhaltigkeit, Regionalität und Miteinander sehr wichtig sind.

Mehr…

Interreg zu Gast: Vorstandssitzung der Hochrheinkommission

Interreg zu Gast: Vorstandssitzung der Hochrheinkommission

Am 6. April tagte der Vorstand der Hochrheinkommission (HRK) in Rheinfelden (Baden). Themen waren die Möglichkeiten der künftigen EU-Förderung im Hochrheinraum, die grenzüberschreitende Verkehrsuntersuchung des Landes Baden-Württemberg in der Grenzregion zur Schweiz und die Erschließung eines Gewerbegebiets auf dem grenznahen schweizerischen Sisslerfeld.

Mehr…

Partner des Programms

Wir fördern Europa

Interreg ist ein Regionalprogramm der Europäischen Union zur Förderung der grenzüberschreitenden Zusammenarbeit, an dem sich auch Nicht-EU-Staaten beteiligen können. Über 39,5 Mio. EUR Fördergelder von der EU werden ergänzt durch 11,7 Mio. EUR staatliche Mittel aus der Schweiz sowie Beiträgen aus dem Fürstentum Liechtenstein, sodass insgesamt über 51 Mio. EUR Fördermittel zur Verfügung stehen. Ziele des Programms sind mehr Wettbewerbsfähigkeit, Innovation, Beschäftigung und Bildung. Gleichzeitig werden Umwelt‑, Energie‑ und Verkehrsthemen angegangen. Einen zusätzlichen Schwerpunkt bilden Forschung und Innovation, mehr Energieeffizienz und eine stärkere Nutzung erneuerbarer Energien. Ferner soll das gemeinsame Natur- und Kulturerbe, insbesondere am Bodensee und am Rhein, noch an Attraktivität gewinnen.

Erfahren Sie mehr über das Programm


cyberLAGO und Unternehmer für Gründer veranstalten ersten Hackathon

cyberLAGO und Unternehmer für Gründer veranstalten ersten Hackathon

17.05.2019 09:00 bis 18.05.2019 19:00
Innovationsareal Konstanz
interreg

HACK AND HARVEST findet am 17. und 18. Mai 2019 statt, die Zeit zum Hacken beträgt 28 Stunden. Ob Privatperson oder Unternehmensgruppe: jeder kann mitmachen, unabhängig von Skills und Vorwissen. In dieser kurzen Zeit können in Teamarbeit Innovationen entstehen, Lösungen für bestehende Probleme erarbeitet oder Prototypen entwickelt werden.

Mehr…

Einreichfrist IBK-Kleinprojektefonds

Einreichfrist IBK-Kleinprojektefonds

31.05.2019
interreg

Der IBK-Kleinprojektefonds fördert Begegnung und Austausch über die Grenzen in der Bodenseeregion.

Mehr…

Programmflyer


3f67c80c-db3d-444f-814e-20e0413d3e90.png